Von der Seele schreiben....

ich muss mir einfach noch ein bisschen was von der Seele schreiben bevor ich mich später in mei nBett lege und wieder die halbe Nacht die Decke anstarre mit dem einzigsten Wunsch, bloß nicht einzuschlafen....

Ich hasse es, wenn Menschen denken, nach ner Umarmung oder so sind die ganzen Probleme weg. Oder wenn sie sagen:"Ich möchte dir doch nur helfen!". Anstatt das sie es einfach mal tun, ohne viel Worte darüber zu verlieren. Und es wird auch nicht "alles wieder gut". Derjenige, der diesen Spruch erfunden hat, gehört gesteinigt. Von wegen die Zeit heilt alle Wunden. Irgendwann ist die Zeit abgelaufen und die Wunden sind immer noch da.

Und die ganzen Gedanken und Erinnerungen.... die kann man nicht einfach "überdecken". Währe zu schon wenn es so einfach sein würde... Das ist wie mit Flecken auf einem Teppich. Man kann sie zwar mit schönen, kleinen Teppichen überdecken, aber da sind sie trotzdem und sie werden auch immer wieder zum Vorschein kommen. Und es wundert mich immer wieder, das es Menschen gibt, die denken, ich würde so funktionieren. Einfach überdecken und gut ist...

 Als ich das mit dem Autounfall erfahren hab, ging es mir kurzzeitig gut, ich dachte, das wäre jetzt die Rache für alles. Die gute Laune war vorbei, als es hieß "unverletzt". Keine Verletzung bei diesem "Menschen" wäre groß genug, um das zu rächen, was er getan hat.

Naja, alles Meckern und Rumgejammere bringt nix.

Bis morgen :*

 

1.11.11 17:58

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen